CC-Training Avenches 2024

CC-Training 2024 ist aufgeschalten. Anbei einige Informationen für Reiter mit einem eigenen Pferd oder einem Schulpferd

An folgenden Daten führen wir einen Wochenendkurs durch. Zur Anmeldung direkt auf den Link klicken:

Avenches

23. und 24. März 2024 (Samstag und Sonntag)
29. und 30. Juni 2024 (Samstag und Sonntag)
31. Aug. und 01. Sept. 2024 (Samstag und Sonntag)
26. und 27. Okt. 2024 (Samstag und Sonntag)

Kurskosten:

  • 1 Tag mit Privatpferd: Fr. 150.— (2 Trainings + Anlagebenutzung)
  • 2 Tage mit Privatpferd: Fr. 330.— (4 Trainings + Anlagebenutzung + 1 x Box/Nacht)
  • 2 Tage mit Schulpferd: Fr. 520.— (4 Trainings + Anlagebenutzung + 1 x Box/ Nacht)

Verantwortlichkeiten der Teilnehmer:

Die Schulpferde werden durch unser Team professionell und sicher zum Kursort transportiert. Während des Kurses liegt die Verantwortung für die Betreuung und das Wohl des zugeteilten Pferdes bei dem jeweiligen Teilnehmer. Zu diesen Aufgaben gehören:

  • Fütterung und Pflege des Pferdes.
  • Unterstützung bei der Ankunft und Abreise der Pferde.
  • Reinigung und Instandhaltung des Anhängers.
  • Säubern und Pflegen von Sattelmaterial.
  • Aktive Mitarbeit bei anfallenden Arbeiten rund um die Pferdebetreuung.

Diese Verantwortlichkeiten sind integraler Bestandteil des Kurses.

Die Trainings eignen sich für Einsteiger, junge Pferde sowie erfahren CC-Reiter. Die Gruppen werden nach Niveau eingeteilt.

Wichtig:

Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer, der Veranstalter übernimmt keine Haftung.
Das Tragen eines dafür geeigneten Reithelms und Rückenschutzes ist obligatorisch.

Mitnehmen:
Jeder Reiter ist verpflichtet einen 3-Punkte Helm, sowie einen Rückenprotektor zu tragen. Diejenigen, welche keinen besitzen, können untereinander tauschen oder sich einen Ausleihen. Ohne wird NICHT mit geritten.
Ebenfalls empfehlen wir Handschuhe zu tragen und ein Shirt anzuziehen, welches die Schultern bedeckt.
Die Reiter sind selber verantwortlich, sämtliches Material für sich und Pferd mitzunehmen. Das Material der Schulpferde wird durch uns organisiert. Teilnehmer mit eigenem Pferd dürfen Kraftfutter, Wassereimer, Abschwitzdecke, etc. nicht vergessen!

Übernachtung und Verpflegung:
Jeder Teilnehmer muss seine Unterkunft selbst organisieren. Es besteht die Möglichkeit, in einem Hotel (Lacotel Avenches) oder einer Jugendherberge eine Unterkunft zu buchen. Wir empfehlen, dass ihr euch untereinander absprecht und evtl. so ein Mehrbettzimmer reservieren könnt. Weitere Infos auf Avenches Tourismus (www.avenches.ch). Für die Verpflegung während den Kurswochenenden ist jeder selber verantwortlich. Auf der Anlage in Avenches befindet sich ein Restaurant.

Anmeldung:
Eure Anmeldung ist gültig, sobald wir die komplette Anmeldung, sowie die Überweisung des Kursgeldes erhalten haben. Es het Platz solangs het 😉

Wir freuen uns, schon bald ein sehr tolles Wochenende mit euch zu verbringen!

Falls ihr weitere Fragen habt, dürft ihr euch gerne bei uns melden.