Schutzkonzept Grundausbildung Pferd Attest/Diplom

Für die obligatorische Präsenzliste bitten wir euch vorgängig einzuschreiben. Zur Einschreibung

1. Nur symptomfrei teilnehmen

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT an den Trainings, der Hauptprobe sowie am Prüfungstag teilnehmen.

2. Abstand halten

Im Stall, beim Vorbereiten und Versorgen der Pferde, beim Training – in all diesen und ähnlichen Situationen sind 1,5 Meter Abstand einzuhalten. Falls der Abstand nicht eingehalten werden kann, ist zwingend eine Maske zu tragen. Dies gilt für alle Personen ab 12 Jahren. Die Masken bitte selber organisieren

3. Gründlich Hände waschen – Desinfektion

Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände regelmässig gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld. Das Reitmaterial, insbesondere die Zügel der Reitschulpferde, sind nach jedem Gebrauch zu desinfizieren. Desinfektionsmittel ist in der Reitschule vorhanden. Wir bitten euch, wenn immer möglich die eigenen Reithandschuhe zu tragen.

4. Präsenzliste

Am Prüfungstag, an der Hauptprobe sowie während den Trainings wird eine Präsenzliste geführt, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Dabei handelt es sich um den Zuschauerbereich. Pro Teilnehmer ist eine Bezugsperson erlaubt, falls dies gewünscht wird. Wir bitten euch, die Angaben vorgängig auf unserer Homepage www.reitschule-schuepfheim.ch zu erfassen.

5. Gültigkeit

Dieses Schutzkonzept ist während dem Prüfungstag, der Hauptprobe sowie den Trainingstagen gültig.

6. Corona-Beauftragter der Veranstaltung

Der Corona-Beauftragte ist Claudio Spinas. Bei Fragen darf man sich gerne direkt an ihn wenden. (Tel. 079 230 20 10)